Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für unsere Kaufverträge über das Auktionsportal eBay (www.ebay.de).

2.Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit

GPC Nord GmbH
Pferdestr. 14-16
49084 Osnabrück
Fax: 0541 80089459
Email: ebay@gpc-nord.de
    
3.Angebot und Vertragsschluss

3.1 Durch Einstellen eines Artikels im Angebotsformat „Auktion“ oder „Sofort-Kaufen“ geben wir ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über den Erwerb des Artikels ab. Das Angebot kann innerhalb der von uns bestimmten Frist durch Abgabe eines Gebotes über die Funktion „bieten“ (bei Auktionen) oder durch Klicken der Schaltfläche „Sofort-Kaufen“ angenommen werden. Das Gebot erlischt, wenn ein anderer Bieter während der Angebotsdauer ein höheres Gebot abgibt.

3.2 Ein Kaufvertrag über den Erwerb des Artikels kommt bei Ablauf der Auktion oder bei vorzeitiger Beendigung des Angebotes zwischen uns und dem Höchstbietenden zustande. Bei Artikeln, die mit der Option „Sofort-Kaufen“ versehen sind, kommt ein Kaufvertrag unabhängig von der Laufzeit des Angebotes bereits dann zum Sofort-Kauf-Preis zustande, wenn der Käufer diese Option ausübt.

3.3. Weitere Informationen zum Vertragsschluss enthalten die eBay-AGB.

4.Preise und Versandkosten

4.1 Die auf den Angebotsseiten genannten Preise sind Brutto-Preise und enthalten sämtliche Preisbestandteile inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

4.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir die auf der Angebotsseite ausdrücklich ausgewiesenen Versandkosten.

5.Lieferung
Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands an Ihre bei eBay hinterlegte Adresse. Wir versenden die Ware innerhalb von zwei Werktagen ab Zahlungseingang.

6.Zahlung

6.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse/Überweisung, PayPal oder nach Terminabsprache in bar bei Abholung.

6.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse/Überweisung wird Ihnen unsere Bankverbindung in der Kaufbestätigung mitgeteilt. Wir liefern die Ware nach Zahlungseingang.

6.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

6.4. Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis ergeben.

7.Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.

8.Widerrufsrecht
Die nachfolgende Widerrufsbelehrung gilt nur für Verbraucher, d.h. für natürliche Personen, die den Kaufvetrtrag zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werdenb kann (§ 13 BG).

Widerrufsrecht

Sie können die Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

GPC Nord GmbH
Pferdestr. 14-16
49084 Osnabrück
Fax: 0541 / 80089459
Email: ebay@gpc-nord.de

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggfs. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.  Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

(Ende der Widerrufsbelehrung)

9.Gewährleistung

9.1. Handelt es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann i.S.d. HGB oder um eine öffentlich rechtliche Körperschaft so beträgt die Gewährleistungsfrist für Neuware und für gebrauchte Ware 1 Jahr.

9.2. Gegenüber privaten Kunden beträgt die Gewährleistungsfrist 2 Jahre für Neuware und für gebrauchte Ware.

9.3. Darüber hinaus gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen. Unsere weitergehende Haftung i.S.d. Ziff. 10 der AGB bleibt unberührt.

10. Haftung
Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern keine Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

11. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts
Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückgesendeten Ware einen Betrag von 40,00 EUR nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

12. Sonstiges

12.1. Auf Vertragsverhältnisse zwischen uns und unseren Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

12.2. Handelt es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann i.S.d. HGB oder um eine öffentlich rechtliche Körperschaft so gilt als Gerichtsstand das Gericht unseres Geschäftssitzes (Osnabrück).

12.3. Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein, so bleiben die übrigen Regelungen dieser AGB davon unberührt.